Was ist die Mitte der Kirche?

Das Evangelium =

die in der Bibel aufgeschriebenen Erlebnisse, die Menschen mit Gott ver-binden und in denen sie Gottes Wirken erfahren haben.

+

Erlebnisse und Ereignisse heute, die Menschen mit Gott verbinden, worin sie Gottes Wirken entdecken oder sich von Gott berührt und aufgerufen fühlen.

Das Evangelium ist kein abgeschlossenes Buch, sondern ereignet sich heute, wenn Menschen und Gott zusammenwirken, wenn Menschen das Evangelium in Wort und Tat bezeugen und in Haltungen leben.

„In der Tat ist alles pastorale Handeln darauf ausgerichtet, dass es den Menschen besser geht und dass sich das Volk Gottes in den Dienst der Welt stellt. Dort, wo die Lehre und das Gesetz der Kirche diesem Ziel nicht dienlich sind, müssen sie hinterfragt oder neu justiert werden.“

Matthäus Karrer, Weihbischof,

Leiter der Hauptabteilung IV – Pastorale Konzeption

 

 

Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.   Ich stimme zu